Viel zu jung
Böhse Onkelz
 

Du wirst gefickt von deinem Vater
Von deinem eigenen Fleisch und Blut
Du leidest Qualen
Ihm tut es gut
Warum tut er das?
Warum tut er dir das an?
Ist das seine Liebe=
Macht es ihn zum Mann?
Du ekelst dich vor ihm
Vor seinem Speichel seinen Küssen
Vor der Hand auf deinem Schoß
Vor der Hand auf deinen Brüsten
Wenn das seine Liebe ist
wünschst du dir den Tod

Du bist noch zu jung
Viel zu jung
Du bist noch zu jung
Viel zu jung, viel zu jung
Du weißt nicht was geschieht
Du weißt nicht warum
Du möchtest schreien
doch du bleibst stumm

Nachts weinst du in dein Kissen
Du fürchtest dich vor ihm
Davor dass er in dir kommt
Vor seinem Spiel
Du wirst damit nicht fertig
Du kannst dich nicht dagegen wehren
Du kannst es keinem sagen
Du schämst dich viel zu sehr